Funktionieren Sonnenkollektoren im Schnee? - Blog
Solarenergie

Funktionieren Sonnenkollektoren im Schnee? – Blog

Funktionieren Sonnenkollektoren im Schnee?

Wussten Sie, dass Sonnenkollektoren auch dann, wenn sie vollständig mit Schnee bedeckt sind, Strom erzeugen können? Das ist richtig – Solarstrom ist eine ganzjährige Energielösung und nicht nur auf Schönwetterstandorte beschränkt.

Häufige Mythen über Sonnenkollektoren

Es ist ein weit verbreiteter Mythos, dass Sonnenkollektoren im Winter tatsächlich nicht funktionieren EnergySageDie kalte Temperatur verbessert normalerweise die Leistung des Solarmoduls (die Elektronik funktioniert bei kalten Bedingungen effizienter als bei heißen), während der weiße Schnee um das Array tatsächlich Licht reflektieren und zur Verbesserung der PV-Produktion beitragen kann. Darüber hinaus ist die SunShot-Initiative unterstützt die Entlarvung dieses Mythos, da regionale Tests zur Leistung von Solarmodulen durchgeführt werden. Ihre Tests ergaben, dass selbst bei starkem Schneefall die Solarenergieproduktion wieder aufgenommen werden kann, sobald der Schnee zu rutschen beginnt, auch wenn das Panel nur teilweise freigelegt wird.

Eine Solaranlage mit sauberer Energiekollektion in Colorado nach einem Schneesturm.

Im Bild: Innerhalb weniger Stunden nach einem kürzlichen Schneefall auf einer der Solaranlagen von Clean Energy Co in Colorado war der Schnee bereits von den Paneelen geschmolzen.

Wie werden Sonnenkollektoren im Winter gewartet?

Solartechniker

Community-Solaranbieter verfügen über ein Team von Technikern, die die Produktion der Solaranlagen, einschließlich der Wartung vor Ort, ständig überwachen – ohne zusätzliche Kosten für den Abonnenten.

Schneeschmelze

Aufgrund der dunklen Farbe von Sonnenkollektoren ziehen sie auf natürliche Weise Wärme an, die zum Schmelzen des Schnees beiträgt.

Solartechnologie

Einige Paneele sind mit einem Rückflussheizsystem ausgestattet, das nur eine minimale Menge an gespeicherter Paneelenergie benötigt, die den Schnee durch Umkehren des Stromflusses zum Schmelzen bringt.

Panel-Ausrichtung durch Design

Solaranlagen wurden von Ingenieuren entwickelt, um sicherzustellen, dass die Paneele in einem Winkel geneigt sind, damit der Schnee an der Seite herunterrutscht, und für eine optimale Leistung nach Süden oder magnetischem Süden ausgerichtet sind.

Fakten zur Leistung von Solarmodulen:

  • Die Top 10 Solarstädte in den USA sind nicht die sonnigsten. Die Solar Energy Industries Association (SEIA) zählt Massachusetts, New Jersey und New York zu den Top 10 der Staaten mit der höchsten Menge an installierter Solarenergie im Jahr 2014, wobei ein großer Prozentsatz der Solaranlagen in den Winterwettermonaten anfällt.
  • Starker Schneefall kann die Leistung von Solarmodulen begrenzen, aber das Licht kann sich immer noch durch den Schnee bewegen, und die Vorwärtsstreuung bringt mehr Licht zu den Solarzellen als erwartet.
  • Schnee wirkt als Sonnenlichtreflektor, der möglicherweise die Leistung des Solarmoduls verbessert.
  • Deutschland ist mit Sonnenschein ähnlich wie Alaska seit mehr als einem Jahrzehnt weltweit führend bei Solaranlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.